LAL Sprachreisen Blog

Tipps für Wanderung auf Gozo

Jedem Besucher empfehlen wir Wanderungen auf Gozo. Ob ein kurzer Spaziergang oder eine mehrtägige Wanderung – für jeden ist etwas dabei. Die Landschaft bietet flaches Gelände ebenso wie Hügel und Felsen. An der Küste kannst du herrliche Ausblicke genießen.

Zu den beliebtesten Gebieten zum Wandern auf Gozo zählen Ta‘ Dgiebi bei San Lawrenz, das Gordan Lighthouse bei Ghasri, Hondoq ir-Rummien bei Qala und San Blas Valley bei Nadur. Die Insel ist mit einem Netz von Pfaden und Feldwegen buchstäblich überzogen; die Möglichkeiten sind endlos. Verpasse nicht das kleine Comino – ideal für eine schöne Tageswanderung und unerreicht in punkto Abgeschiedenheit und Ausblick.

Insel Gozo – Wandern an der Küste

Mgarr bis Xlendi
Diese Wanderung führt an der südlichen Küste Gozos entlang und erstreckt sich über 12 km. Die Tour dauert etwa fünf bis sechs Stunden. Die Strecke besticht durch spektakuläre Ausblicke auf das Meer und die Küste. Du wirst auf der Route das Fort Chambray und Küstenwachtürme sowie malerische Buchten entdecken. Ein Highlight sind die Klippen, in denen zahlreiche Vögel nisten.

Xlendi nach San Lawrenz
Malta Gozo WandernDie etwa 11 km lange Wanderung auf Gozo wird rund fünf Stunden dauern. Sie führt zunächst ein kleines Stück ins Landesinnere und anschließend zurück an den südwestlichen Küstenabschnitt. Du wirst auf dieser Wanderung den Inland Sea, einen Salzwassersee, und die Bucht Dwerja Bay mit dem berühmten Fungus Rock sehen. Außerdem bekommst du einen Eindruck vom ruhigen ländlichen Gozo mit seinen traditionellen Dörfern.

San Lawrenz nach Marsalforn
Diese leichte Wanderung an der Nordwestseite der Insel ist ebenfalls rund 11 km lang und dauert fünf Stunden. Auch auf diesem Abschnitt siehst du die ländlichen Dörfer und genießt die friedliche Ruhe dieser Gegend. Auf deinem Weg wirst du einige historische Kapellen und Kirchen passieren. Am Küstenabschnitt kannst die berühmten Salzpfannen bewundern, in denen Meersalz gewonnen wird.

Marsalforn nach Mgarr
Die schwierigste Wanderung hat eine Länge von 16 km und dauert in etwa sechs bis sieben Stunden. Hier musst du auch einige Höhenmeter überwinden. Du wanderst auf Gozo entlang der Nordostküste und wirst an einigen Sandstränden vorbeikommen, an denen du eine Pause einlegen kannst. Ein Höhepunkt der Tour ist die Höhle der Kalypso, von der du ebenfalls eine fantastische Aussicht haben – hier sogar auf roten Sandstrand.

Hier erhältst du weitere Tipps für deinen Gozo-Aufenthalt.