Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung .

       
  1. Erwachsene
  2. DELE Prüfungskurse
Sprachreise finden
DELE Prüfungsvorbereitung

DELE Prüfungsvorbereitung

Sprachkurse und Examen für DELE-Sprachtest


Das Wichtigste über den DELE Prüfungskurs

Unterricht: 10 bis 30 Lektionen pro Woche

Level: Mittelstufe bis Fortgeschrittene

Dauer: ab zwei Wochen, in der Regel vier bis 12 Wochen

 

Renommiertes Spanisch-Zertifikat

 

DELE steht für "Diploma de Español como Lengua Extranjera" oder auf deutsch "offizielles Diplom zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse". Es ist das einzige Zertifikat für Nicht-Muttersprachler, welches vom spanischen Ministerium für Bildung, Kultur und Sport offiziell anerkannt ist. Dieses Diplom ist von großem Wert für all jene, die an einer spanischsprachigen Universität studieren möchten oder in einem spanischsprachigen Land arbeiten werden. Das Instituto Cervantes organisiert die Prüfungen unter Aufsicht der Universität Salamanca.

 

Die Abstufungen des Diploms:

  • DELE A1 und A2: Nachweis über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind.
  • DELE B1 und B2 Nachweis über gute allgemeine Kenntnisse der spanischen Sprache.
  • DELE C1 und C2 Nachweis über fundierte Kenntnisse der spanischen Sprache.

Weitere Informationen unter www.cervantes.de.

Auswahl unserer beliebtesten DELE Kurse:

Die Pakete können individuell angepasst und Leistungen geändert werden. Entsprechende Wünsche bitte in das Buchungsanfrageformular schreiben.

Sprachreise Valencia

2 Wochen Sprachreise Valencia

    Standardkurs + DELE
  • 10 Tage Spanisch Standardkurs + DELE mit 30 Lektionen/Woche
  • Studentenwohnung mit Selbstverpflegung
  • für Erwachsene ab 16 Jahren

p.P. ab € 774

zur Buchungsanfrage
Sprachreise Buenos Aires

2 Wochen Sprachreise Buenos Aires

    DELE Vorbereitungskurs
  • 10 Tage Spanisch DELE Vorbereitungskurs mit 10 Lektionen/Woche
  • Studentenwohnung mit Selbstverpflegung
  • für Erwachsene ab 16 Jahren

p.P. ab € 865

zur Buchungsanfrage

DELE Kurs – Kursorte, Starttermine & Preise 2020

In den folgenden Destinationen bietet LAL DELE Prüfungskurse mit folgenden Startterminen an:

 

Spanien

Valencia

- Kursstart: 2-wöchig ab 10.02., 06.04., 05.05., 29.06., 31.08., 21.09., 02.11.20; 4-wöchig ab 20.01., 23.03., 20.04., 15.06., 17.08., 07.09., 19.10.20

- Prüfungstermine: 14.02. (A2), 17.04. (A1-C1), 16.05. (A1-C2), 10.07. (A2-C1), 11.09. (A2), 02.10. (A2-B2), 14.11.20 (A1-C2)

 

Argentinien

Buenos Aires

- Kursstart: 2- bis 4-wöchig jeden Montag

- Prüfungstermine: Bitte erfrage vor Buchung die Prüfungstermine bei unserem Service-Team.

 

Wichtige Infos:

Die Kurse sind in der Regel ab Level A1 geeignet. Infos zum Kursort findest du auf der jeweiligen verlinkten Zielortseite. Bitte beachte die Einreise-/Visavorschriften des jeweiligen Landes.

Bitte berücksichtige evtl. Verlängerungsnächte bei deiner Unterkunftsbuchung. Prüfungsgebühren und weitere Kursmaterialien sind in der Regel nicht inklusive und vor Ort zu entrichten. Informationen über zusätzlichen Gebühren erhältst du auf Anfrage bei unserem Service-Team.

zur Preisübersicht (PDF-Datei)

DELE-Zertifikate für Spanisch als Fremdsprache

Vorbereitung auf die DELE PrüfungZur Ermittlung der Sprachkompetenz von nicht-Muttersprachlern sind standardisierte Testverfahren erforderlich. DELE steht für Diploma de Español como Lengua Extranjera und ist ein Sprachzertifikat, um das Sprachniveau für Spanisch als Fremdsprache zu belegen. Es wird vom Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft ausgestellt und ist weltweit offiziell anerkannt. Die Prüfungen werden von der Universität Salamanca erstellt und korrigiert. Das Sprachdiplom DELE ist in sechs Niveaus gegliedert, die das Lese- und Hörverständnis sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation umfassen. Mit einer Sprachreise nach Spanien hast du die Möglichkeit, dich ideal auf die Prüfung vorzubereiten.

DELE Spanisch A1 (Grundstufe)

Das Sprachdiplom DELE Niveau A1 richtet sich an Anfänger der spanischen Sprache, die prüfen möchten, welche Sprachkenntnisse sie bereits besitzen. Es belegt die Fähigkeit, mit einfachen Vokabeln und grundlegender Grammatik über tägliche Themen zu sprechen. Die Prüfung unterteilt sich in zwei Aufgabengruppen mit den Bereichen Lesen und Schreiben, Hörverständnis und mündlicher Ausdruck.

  • Lesen: Das Leseverständnis wird anhand von vier Aufgaben und mit einem Zeitrahmen von 45 Minuten geprüft. Nach dem Lesen von Dokumenten mit alltäglichen Handlungen und Inhalten sind Fragen zu beantworten.
  • Hören: Die Überprüfung des Hörverständnisses dauert etwa 20 Minuten und umfasst vier Aufgaben. Es werden Hördokumente mit Situationen aus dem Alltag vorgespielt, anschließend sind Fragen zu den Inhalten zu beantworten.
  • Schreiben: Zur Überprüfung der schriftlichen Kommunikation sind zwei Aufgaben und ein Zeitrahmen von 25 Minuten angesetzt.
  • Sprechen: Die Überprüfung der mündlichen Sprachfähigkeiten dauert etwa 15 Minuten mit zuvor 15 Minuten für die Vorbereitung. Hier gibt es insgesamt vier Aufgaben. Teilnehmer halten eine kurze Präsentation, sprechen über ein vorgegebenes Thema, führen ein Gespräch mit dem Prüfer und halten einen blattbasierten Dialog.

Zum Bestehen der Prüfung müssen alle Aufgabenbereiche mit der Bewertung "bestanden" abgeschlossen werden. Für einen erfolgreichen Abschluss der Prüfung müssen je Gruppe mindestens 30 von 50 möglichen Punkten erreicht werden. Insgesamt sind somit 100 Punkte möglich.

DELE Spanisch A2 (untere Mittelstufe)

DELE PrüfungMit dem Sprachzertifikat DELE A2 werden Grundkenntnisse in der spanischen Sprache bescheinigt. Inhaber des Zertifikats sind demnach in der Lage, häufig verwendete Sätze, Formulierungen und Redewendungen zu verstehen und selbst zu verwenden. Dabei kann es um Informationen zum Beruf, zur eigenen Person oder Familie sowie um Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten gehen. Wie beim DELE A1 wird die Prüfung auch im Niveau A2 in vier Bereiche eingeteilt der wesentliche Unterschied zwischen beiden Prüfungen besteht darin, dass die Aufgaben bei DELE A2 etwas länger dauern.

  • Lesen: Innerhalb von 60 Minuten sind fünf Aufgaben zu beantworten. Die Dokumente enthalten Handlungen aus dem Alltag, daraus sind Fragen zu beantworten.
  • Hören: Das Hörverständnis wird anhand von fünf Aufgaben in einem zeitlichen Rahmen von 40 Minuten getestet. Es werden bspw. Dialoge vorgespielt und Inhalte müssen entsprechend zugeordnet werden. Aufnahmen werden doppelt vorgespielt.
  • Schreiben: Beim schriftlichen Ausdruck hat man 50 Minuten Zeit, um drei Aufgaben zu bearbeiten. Zwei der Aufgaben befassen sich mit einer schriftlichen Interaktion, die dritte Aufgabe befasst sich mit dem schriftlichen Ausdruck.
  • Sprechen: Die Prüfung im mündlichen Bereich umfasst vier Aufgaben und dauert 15 Minuten, zur Vorbereitung haben Teilnehmer ebenfalls 15 Minuten Zeit. In der ersten Aufgabe sprechen Teilnehmer über ein bestimmtes Thema, in der zweiten Aufgabe beschreiben sie ein Foto, in der dritten Aufgabe nehmen sie an einem Dialog teil und in der vierten Aufgabe führen sie ein Gespräch, dessen Ziel es ist, sich mit dem Gegenüber zu einigen.

Wie bei DELE A1 sind auch in A2 je Testgruppe 50 Punkte zu erreichen. Zum Bestehen müssen in jeder Gruppe mindestens 30 Punkte geschafft werden.

DELE Spanisch B1 (Nivel Inicial Anfangsniveau / Mittelstufe)

Während A1 und A2 zum Feststellen von Grundkenntnissen in der spanischen Sprache vorgesehen sind und auch dazu dienen, das Selbstvertrauen der Sprachschüler zu stärken, richten sich DELE B1 und vor allem B2 an mittlere Fortgeschrittene.

Bei DELE B1 werden die wichtigsten Informationen aus einem einfachen Text in Standardspanisch erfasst und man ist in der Lage, sich im spanischsprachigen Ausland in einfachen Situationen zu unterhalten. Darüber hinaus kann man selbst zusammenhängende Texte zu Themen verfassen, zu denen man einen besonderen Bezug hat, zum Beispiel Hobbys, den letzten Urlaub oder Schule und Beruf, und man kann sich in kurzen Gesprächen mit anderen unterhalten und die eigene Meinung rechtfertigen. Auch DELE B1 ist in zwei Gruppen unterteilt, die jeweils aus zwei Themenblöcken bestehen:

  • Lesen: Die Prüfung für das Leseverständnis dauert 70 Minuten und umfasst fünf Aufgaben.
  • Hören: Für die Bearbeitung von fünf Aufgaben stehen 40 Minuten zur Verfügung.
  • Schreiben: Innerhalb von 60 Minuten werden zwei Aufgaben bearbeitet. Es müssen zwei Texte geschrieben werden, dabei müssen die Mindest- und maximale Wortzahl beachtet werden. Diese liegt bei 100 bis 120 Wörtern und 130 bis 150 Wörtern. Inhalte könnten zum Beispiel sein, was man am bevorstehenden Wochenende unternehmen möchte oder welche Orte man besonders mag. Ebenso kann verlangt werden, dass man einen Brief, eine E-Mail oder eine kurze Erzählung schreibt.
  • Sprechen: Die Bereiche mündlicher Ausdruck und mündliche Kommunikation umfassen insgesamt 15 Minuten Vorbereitung und 15 Minuten Prüfungszeit. Der Aufgabenbereich kann vielfältig sein, deshalb sollte man sich darauf besonders gut vorbereiten. Themen können das Beschreiben eines Bildes sein, ein Dialog mit dem Prüfer oder der Prüferin sowie eine kurze Präsentation mit anschließender Fragerunde seitens der oder des Prüfenden.

In der Prüfung für das Sprachzertikifat DELE B1 sind insgesamt 100 Punkte zu erreichen jeweils 50 Punkte je Aufgabengruppe. Zum Bestehen der Prüfung müssen in beiden Gruppen jeweils mindestens 30 Punkte erreicht werden.

DELE Spanisch B2 (Nivel Intermedio mittleres Niveau)

DELE PrüfungDie Prüfung im Sprachniveau DELE B2 eignet sich für Teilnehmer, die bereits gut Spanisch sprechen und sich annähernd mühelos mit Muttersprachlern über Themen unterhalten halten können, zu denen sie einen näheren Bezug haben. Sie verstehen die wesentlichen Inhalte von mündlichen und schriftlichen Texten und sind in der Lage, durch gut formulierte Argumente ihre Meinung zu vertreten und auch über technische Themen oder solche mit einem fachlichen Bezug zu sprechen. Die Prüfung für DELE B2 ist in zwei Gruppen mit jeweils zwei Aufgabenbereichen gegliedert:

  • Lesen: Innerhalb von 70 Minuten sind vier Aufgaben zu beantworten.
  • Hören: Für die Prüfung des Hörverständnisses sind 40 Minuten angesetzt, in denen fünf Aufgaben zu bearbeiten sind. Die Hörbeispiele umfassen zwischen 40 und 450 Wörter, dabei handelt es sich um Interviews, informelle Gespräche und Konversationen.
  • Schreiben: Für den schriftlichen Ausdruck und schriftliche Kommunikation stehen 80 Minuten zur Verfügung, in denen zwei Aufgaben bearbeitet werden müssen. Hier wird ein Text oder Brief mit einer Länge zwischen 150 und 180 Wörtern geschrieben, nachdem man einen informativen Text gehört hat. Die zweite Aufgabe kann daraus bestehen, einen Text auf Grundlage einer Grafik oder Tabelle mit statistischen Daten zu verfassen.
  • Sprechen: Beim mündlichen Test stehen 20 Minuten zur Vorbereitung und 20 Minuten für die Prüfung zur Verfügung. Denkbar sind ein Monolog oder ein Gespräch zu einem vorgegebenen Thema aus den Bereichen Schule, Beruf oder öffentliches Leben. Auch eine Bildbeschreibung ist möglich. Zudem sollte man sich auf ein Gespräch mit einer weiteren Person vorbereiten, in dem man bspw. über Ergebnisse aus einer Umfrage, aktuelle Nachrichten oder andere Themen spricht, die dem Prüfling bekannt sind.

Wie in den anderen DELE Prüfungen müssen zum Erreichen von Nivel B2 insgesamt 60 von 100 möglichen Punkten erreicht werden, wobei in jeder Gruppen mindestens 30 Punkte zu erreichen sind.

DELE Spanisch C1 (fortgeschrittenes Niveau)

Mit dem Sprachzertifikat DELE C1 bescheinigt ein Sprachbenutzer, dass er die spanische Sprache erfolgreich beherrscht und ein mehr als fortgeschrittenes Sprachniveau erreicht hat. Teilnehmer der Prüfung sind in der Lage, vielfältige und anspruchsvolle Texte zu verstehen, sich fließend, mühelos und spontan mit Muttersprachlern zu unterhalten, die spanische Sprache im sozialen, beruflichen und akademischen Umfeld zu verwenden und klare, sowie gut strukturierte Texte mit einem angemessenen Wortschatz und in einer vielfältigen Grammatik zu verfassen.

  • Lesen: In 90 Minuten sind fünf Aufgaben zu bearbeiten. Nach dem Lesen eines Textes sind z.B. sechs Fragen mit jeweils drei Auswahlmöglichkeiten zu beantworten. Die Texte haben eine Länge zwischen 100 und 750 Wörtern.
  • Hören: Hörverstehen und die Verwendung der Sprache sind Bestandteil in diesem Prüfungsabschnitt. Innerhalb von 50 Minuten sind vier Aufgaben zu bearbeiten. Wie beim Lesen befasst man sich auch hier mit verschiedenen Texten und beantwortet im Anschluss mehrere Fragen. Die Texte habe eine Länge bis 900 Wörter.
  • Schreiben: Die schriftliche Kommunikation wird mit Hörverständnis kombiniert, für zwei Aufgaben stehen 80 Minuten zur Verfügung. Die erste Aufgabe umfasst Hörverständnis und schriftlichen Ausdruck, die zweite Aufgabe den schriftlichen Ausdruck oder eine Interaktion. Hier geht es darum, z.B. einen mündlichen Text zu verstehen, sich Notizen zu machen und anschließend einen argumentativen Text mit einer Länge zwischen 220 und 250 Wörtern zu verfassen.
  • Sprechen: Die mündliche Sprachprüfung mit wird der Fähigkeit für Leseverstehen kombiniert. Für diesen Teil sehen 20 Minuten zur Vorbereitung und 20 Minuten zum Prüfung zur Verfügung, insgesamt sind drei Aufgaben zu erarbeiten: Mündliche Präsentation über ein Thema, Gespräch über ein Thema und ein informelles Gespräch bzw. eine Verhandlung.

Maximal können 100 Punkte erreicht werden, je Gruppe (Gruppe 1: Lesen, Schreiben; Gruppe 2: Hören, Sprechen) sind zum Bestehen der Prüfung mindestens 30 Punkte zu erzielen.

DELE Spanisch C2 (muttersprachliches Niveau)

Bereit für die DELE PrüfungDas Sprachzertifikat DELE C2 bescheinigt dem Inhaber die erforderliche Sprachkompetenz, um jede Situation in höchstem Maße sprachlich meistern zu können. DELE C2 ist vergleichbar mit dem Sprachniveau eines Muttersprachlers, die Kommunikation ist fließend und natürlich. Man ist in der Lage, nahezu alles zu verstehen, was gehört oder gelesen wird, unabhängig von der Länge, der Komplexität und Bekanntheit des Themas und des Abstraktionsgrades. Die Prüfung für DELE C2 besteht aus drei Bereichen:

  • Sprechen, lesen, hören: Diese Prüfung dauert 105 Minuten, umfasst sechs Aufgaben und die Bereiche Sprachgebrauch, Lesen und Hörverstehen. Die Texte haben eine Länge zwischen 300 und 900 Wörter.
  • Hör- und Leseverständnis sowie schriftlicher Ausdruck: In 150 Minuten sind drei Aufgaben zu erarbeiten, in denen neben dem schriftlichen Ausdruck auch das Lese- und Hörverständnis getestet werden.
  • Leseverständnis und mündlicher Ausdruck: Dieser Teil umfasst 30 Minuten in der Vorbereitung und 20 Minuten in der Prüfung. Im Anschluss an eine mündliche Präsentation findet eine Diskussion darüber statt, im letzten Teil führt die Prüferin oder der Prüfer ein Gespräch mit dem Prüfling über verschiedene Schlagzeilen.

Häufige Fragen zum DELE Sprachzertifikat

Wie lange ist das Zertifikat gültig und wo wird es anerkannt?

Das DELE-Zertifikat für Spanisch als Fremdsprache ist zeitlich unbefristet gültig und wird international anerkannt. Es bescheinigt dem Inhaber das Beherrschen der spanischen Sprache auf dem ausgewiesenen Niveau und kann als Nachweis für Studiengänge oder Berufsfelder verwendet werden, in denen Spanischkenntnisse erforderlich sind.

Kann die DELE-Prüfung bei Nichtbestehen wiederholt werden?

DELE Prüfung

Ja, Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich bei Nichtbestehen erneut für die DELE-Prüfung anzumelden. In diesem Fall ist erneut der volle Kostenbeitrag zu zahlen. Darüber hinaus ist die Prüfung in vollem Umfang abzulegen, auch wenn beim vorherigen Nichtbestehen lediglich in einem Aufgabengebiet nicht die erforderliche Punktzahl erreicht wurde.

Wann werden die Prüfungsergebnisse veröffentlicht?

Teilnehmer an einer DELE-Prüfung erhalten die Ergebnisse etwa drei Monate nach dem Prüfungsdatum. Sobald die Ergebnisse vorliegen, erhalten Teilnehmer eine E-Mail und werden über das Prüfungsportal des Cervantes-Institutes über das Ergebnis informiert. Vorherige Auskünfte werden nicht erteilt.

Dürfen während der Prüfung Kopfbedeckungen getragen werden?

Der Prüfungsraum darf erst nach einer Identifikation des Teilnehmers betreten werden. Der Zugang wird verweigert, wenn der Kopf mit Mütze, Hut oder Schleier bedeckt ist. In jedem Fall müssen das Gesicht erkennbar und die Ohren freigelegt sein, um sicherzustellen, dass keine technischen Geräte getragen werden.

Welche Unterlagen werden zur Zulassung für die Prüfung benötigt?

  • Anmeldebestätigung, die per E-Mail oder über das Testcenter zugestellt wurde
  • Reisepass oder amtlicher Ausweis mit Foto. Das Dokument muss bei der Registrierung für die DELE-Prüfung vorgelegen haben
  • Offizieller Prüfungsaufruf, der vom Testcenter ausgestellt wurde

Teilnehmer sollten darauf achten, spätestens zehn Tage vor der schriftlichen Prüfung die Unterlagen des Testcenters erhalten zu haben. Darin werden der Ort, das Datum und die Uhrzeit der Prüfung genannt. Sollten die Unterlagen bis dahin nicht zugestellt worden sein, liegt es in der Verantwortung des Prüfungsteilnehmers, die Unterlagen bei seinem Testcenter anzufordern.

Du hast Fragen zum DELE-Sprachzertifikat und möchtest dich auf die Prüfung vorbereiten? Gern helfen wir dir, den passenden Kurs zu finden. Schreibe uns einfach eine E-Mail oder rufe uns an (Kontaktformular).

Kataloge 2019 & 2020 ansehen und gratis bestellen! Unsere Kataloge für Schüler & Erwachsene per Post erhalten oder als PDF downloaden. Hier klicken!