Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung .

       
  1. Bildungsurlaub
  2. Nach Bundesland
  3. Bremen
Sprachreise finden
Bildungsurlaub Bremen

Bildungsurlaub Bremen

Sprachreisen als Bildungsurlaub in Bremen

In Bremen gilt seit dem 1. Januar 1975 das Bremische Bildungszeitgesetz (BremBZG). Darin ist geregelt, ob und in welchem Umfang Angestellte in der Hansestadt einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub haben. Bremen ist somit eines von 14 Bundesländern in Deutschland, die Arbeitnehmern das Recht einräumen, im Rahmen ihrer Arbeitszeit an Maßnahmen zur beruflichen, politischen oder allgemeinen Weiterbildung teilzunehmen.

Sprachreisen gehören zu den beliebtesten Veranstaltungen, wenn sich Angestellte weiterbilden möchten, denn in vielen Branchen und Unternehmen wachsen die Anforderungen an Kenntnisse in Fremdsprachen. Bei LAL Sprachreisen haben wir viele Sprachkurse zusammengestellt, die auch vom Bundesland Bremen als berufliche Weiterbildung anerkannt werden. Besonders beliebte Sprache sind:

Wir erklären, welche gesetzlichen Vorgaben Angestellte zu beachten haben und worauf zu achten ist, wenn man Bildungsurlaub in Bremen in Anspruch nehmen möchte. Wenn du weitere Fragen zu diesem Thema hast oder dich für Sprachreisen im Allgemeinen interessierst, helfen dir unsere Berater in einem persönlichen Gespräch gern weiter (>>  Kontakt).

Anspruch auf Bildungsurlaub in Bremen

Bildungszeit in Bremen gilt für Angestellte, die überwiegend in der Stadt arbeiten oder seit mindestens sechs Monaten ihren Wohnsitz dort haben. Arbeitnehmer im Sinne des BremBZG sind auch Auszubildende, in Heimarbeit Beschäftigte und ihnen gleichgestellte Personen sowie Menschen, die in anerkannten Werkstätten für Behinderte arbeiten oder für diese Einrichtungen in Heimarbeit tätig sind.

Nach § 3 des Bremischen Bildungszeitgesetzes haben Angestellte Anspruch auf Bildungsurlaub in Höhe von zehn Arbeitstagen innerhalb von zwei Jahren. Der Anspruch entsteht frühestens nach sechs Monaten Betriebszugehörigkeit. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von mehr oder weniger als fünf Tagen erhöht oder verringert sich der Anspruch anteilig.

Während der Bildungszeit in Bremen haben Angestellte weiterhin Anspruch auf Lohnfortzahlung, das Arbeitsentgelt wird entsprechend der Bestimmungen des Bundesurlaubsgesetzes berechnet. Dabei ist zu beachten, dass Ausgleichszahlungen von anderer Seite, die dem Arbeitnehmer als Beihilfe oder Zuschuss zugewiesen oder als Ersatz für Einkommensverluste gezahlt wurden, an den Arbeitgeber abzuführen sind.

Ablehnung des Antrags auf Bildungsurlaub

Anträge dürfen seitens des Arbeitgebers nur abgelehnt werden, wenn zwingende betriebliche Gründe dagegen sprechen oder wenn Urlaubswünsche anderer Mitarbeiter aus sozialen Gründen Vorrang haben. Eine Ablehnung muss dem Angestellten so früh wie möglich, spätestens jedoch eine Woche nach Antragstellung unter Angaben von Gründen mitgeteilt werden.

Anforderungen und Gründe für Bildungsurlaub

Im § 1 des Bremischen Bildungszeitgesetzes ist geregelt, aus welchen Gründen Angestellte Anspruch auf Bildungsurlaub haben. Demnach kann Bildungsurlaub in Bremen aus drei Gründen geltend gemacht werden:

  • berufliche Weiterbildung
  • politische Weiterbildung
  • allgemeine Weiterbildung

Zu beachten ist, dass Bildungsurlaub in Bremen nur für anerkannte Bildungsveranstaltungen genutzt werden kann, die Mindestdauer beträgt einen Tag. Darüber hinaus müssen pro Tag mindestens acht Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten stattfinden, wenn die Veranstaltung nur einen Tag dauert. Bei mehrtägigen Bildungsmaßnahmen müssen durchschnittlich sechs Unterrichtsstunden täglich erteilt werden.

Nach dem Gesetz können Angestellte selbst entscheiden, wann sie Bildungsurlaub in Bremen in Anspruch nehmen möchten. Der gewünschte Termin sollte dem Arbeitgeber allerdings möglichst frühzeitig mitgeteilt werden, spätestens jedoch vier Wochen vor Beginn des Seminars.

Während Beamte und Richter (für sie gilt die Bremische Urlaubsverordnung) vom Anspruch auf Bildungsurlaub ausgeschlossen sind, gelten für Lehrer, Pädagogen im schulischen Bereich sowie für sonstige Lehrkräfte besondere Einschränkungen, sodass sie nur innerhalb der unterrichts- und veranstaltungsfreien Zeit an Maßnahmen für Bildungsurlaub in Bremen teilnehmen können.

Neben dem Zeitraum können Arbeitnehmer auch das Thema der Veranstaltung für Bildungsurlaub in Bremen selbst bestimmen. Die Maßnahme kann - muss aber nicht - einen direkten Bezug zur Arbeit haben. Arbeitgeber haben kein Recht, inhaltliche Vorgaben zu machen. Allerdings ist zu beachten, dass Bildungszeit nur für anerkannte Bildungsveranstaltungen gewährt wird, für die Beantragung und Anerkennung sind die Veranstalter verantwortlich. Falls du wissen möchtest, ob eine bestimmte Maßnahme von LAL Sprachreisen in Bremen als Bildungszeit anerkannt wird, kannst du uns gern anrufen oder schreiben.

Sprachreise im Bildungsurlaub (Bremen)

Während eines Bildungsurlaubs in Bremen haben Arbeitnehmer meist das Ziel, sich fachlich und mit Ausblick auf ihre tägliche Arbeit weiterzubilden. Wegen der zunehmenden Internationalisierung von Unternehmen, vor allem durch fremdsprachige Kunden und Kollegen, aber auch durch die Zusammenarbeit mit ausländischen Firmen, werden besonders hervorragende Englischkenntnisse immer wichtiger.

Auf einer Sprachreise im Ausland bist du 24 Stunden am Tag von der neuen Sprache umgeben und setzt dich intensiv mit ihr auseinander. Sei es im Sprachunterricht, in der Unterkunft oder am Nachmittag mit Betreuern, Sprachschülern und Einheimischen: Durch die regelmäßige Anwendung der Fremdsprache erzielst du schon nach wenigen Tagen große Fortschritte.

Wegen der Mindestanforderung von täglich acht Unterrichtsstunden an Bildungsurlaub in Bremen werden häufig Intensiv-Sprachkurs gebucht, aber auch Kombinationen aus einem Standardkurs mit themenbezogenen Fachkursen wie Business Englisch, Wirtschaft oder Medizin sind möglich.

Bei LAL Sprachreisen findest du eine Übersicht von anerkennungsfähigen Sprachkursen.

In 4 Schritten zur Sprachreise als Bildungsurlaub

1. Beratung und Information

Gern beraten wir dich in alle Fragen zum Thema “Sprachreise im Bildungsurlaub”. Mit uns findest du den passenden Sprachkurs für deine Bedürfnisse, zudem kennen wir die gesetzlichen Bestimmungen für Bildungsurlaub in Bremen und können dich hervorragend informieren.

2. Anerkennung prüfen

Damit Sprachkurse in Bremen als Bildungsurlaub gebucht werden können, müssen sie als offizielle Weiterbildungsmaßnahmen anerkannt sein. Die Anerkennung erfolgt auf Landesebene, alle notwendigen Unterlagen werden von uns eingereicht, sollte noch keine Anerkennung vorliegen. Sobald der Sprachkurs offiziell als Bildungsmaßnahme anerkannt ist, kann der Sprachkurs als Bildungsurlaub in Bremen gebucht werden.

3. Arbeitgeber informieren und Antrag stellen

Nachdem du einen Sprachkurs im Ausland gefunden hast, der als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt ist, kannst du deinen Arbeitgeber informieren und mit ihm über deinen Wunsch auf Freistellung sprechen. Der Antrag muss einen Nachweis über die Anerkennung enthalten, deshalb ist wichtig, dass du gemeinsam mit uns schon vorab den passenden Sprachkurs für Bildungsurlaub findest.

4. Sprachreise buchen und antreten

Hast du mit deinem Arbeitgeber über die geplante Sprachreise gesprochen und eine Freistellung erhalten, unterstützen wir dich im Buchungsprozess und finden den perfekten Sprachkurs, der genau auf deine Anforderungen und Wünsche abgestimmt ist. Bei LAL Sprachreisen stellen wir dir deinen Bildungsurlaub in Bremen aus An- und Abreise, Sprachkurs und Unterkunft individuell zusammen, sodass du dich entspannt auf deine Sprachreise freuen kannst!

Zusätzliche Informationen über Bildungsurlaub in Bremen findest du auch auf der Informationsseite des Bundeslandes. Du hast weitere Fragen über Bildungsurlaub und Sprachreisen? Dann schreib uns oder ruf uns an, gern helfen dir unsere Berater, den besten Sprachkurs für dich zu finden.

zur Kontaktanfrage

Katalog 2020 ansehen und gratis bestellen! Unsere Kataloge für Schüler & Erwachsene per Post erhalten oder als PDF downloaden. Hier klicken!