LAL Sprachreisen Blog

Was Ihr auf Malta nicht verpassen solltet

Langeweile beim Englisch lernen? Nicht auf Malta! Neben landschaftlicher Schönheit und tollem Sonnenwetter bietet Malta eine unerwartete Vielfalt an Freizeitaktivitäten. Wir haben für Euch ein paar Anregungen und Tipps zusammengetragen, wie Ihr auf Malta eine abwechslungsreiche & unvergessliche Zeit erleben könnt: Viel Spaß!

Sport
Malta ist selbstverständlich ein Dorado für Wassersportfans: Segeln, Tauchen, Baden, Surfen aber auch romantische Bootsausflüge stehen auf dem Programm. Auch zu Lande wird einiges geboten, wie z. B. Tennis, Golf, Wandern, Reiten oder auch die besonders beliebten Jeep Safaris.

Kultur
Malta wartet mit den ältesten Tempelanlagen Europas auf. Sehenswert sind auch die alte Hauptstadt Mdina, die „Silent City“ sowie die heutige Hauptstadt Valetta mit Panoramaausblicken und lebhaften Straßenzügen.

Sonnenuntergänge
Vorschläge für die 5 besten Sunset Spots auf Malta findet Ihr bei malta inside out

Ausgehen
Die Mischung aus englischer Kultur und mediterraner Lebensart macht das Ausgehen besonders interessant. Speziell der Stadtteil Paceville bei St Julian’s ist mit einer Vielzahl von Clubs und Bars bei Einheimischen und internationalen Gästen sehr beliebt. Oder gönnen Sie sich einen Abend im Manoel Theatre, dem Ältesten noch aktiven Theater Europas.

Kinnie statt Cola
Probiert das Nationalgetränk Kinnie. Eine alkoholfreie Limonade aus Kräutern und Bitterorangen, die eisgekühlt an heißen Sommertagen schön erfrischt. Kinnie bei Wikipedia

Malta – See you There!

2 Kommentare

  1. Sabine

    22. Juli 2009 - 16:48

    Hey,
    Malta ist wunderschön,habe zwar keine Sprachreise gemacht aber interessiere mich dafür sehr.wo finde ich denn mehr Aukunft über die Sprachreise nach Malte?

    LG
    Sabine

  2. Rita

    23. Juli 2009 - 15:42

    Das ist schon sehr gute Idee, danke für diesen tollen Tipps. Nächstes Jahr werde ich das alles schon tun-danke.