LAL Sprachreisen Blog

Die besten Sydney Reisetipps für deine Sprachreise

Du möchtest gern die Welt entdecken, neue Menschen, fremde Kulturen und andere Sprachen kennen lernen? Dann sind unsere Sydney Reisetipps für deine Sprachreise nach Australien genau richtig. Die mit 5 Millionen Einwohnern größte Stadt Australiens bietet perfekte Bedingungen, um in wenigen Wochen dein Englisch deutlich zu verbessern. Wir verraten dir, worauf bei deiner Reise nach Sydney zu achten ist und geben dir nützliche Reisetipps mit auf den Weg.

Tipps für deine Reise nach Sydney

Sydney wurde zwar erst 1788 gegründet, dennoch ist die Stadt heute das Zentrum für Handel, Finanzen und Industrie in Australien. Das Stadtgebiet ist etwa doppelt so groß wie Berlin und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie beeindruckende Naturschauspiele. Die wohl größte Bekanntheit genießt das segelförmige Opera House, angeblich soll die Form des Gebäudes dem Entfalten einer Orange nachempfunden sein, und liegt unweit der Royal Botanic Gardens. Aber auch die weltberühmte Harbour Bridge, die Hauptverbindung zwischen Sydneys Nord- und Südküste, ist ein Muss für jeden Touristen und besonders bei Sonnenuntergang ein beliebtes Fotomotiv.

Einen atemberaubenden Blick über die Stadt erhält man vom insgesamt 305 Meter hohen Sydney Tower. Er verfügt über zwei drehende Restaurants und eine Besucherplattform mit einem Glasboden, den Skywalk. Besucher werden mit Sicherheitsgurten an einer Reling fixiert, so ist Sicherheit garantiert und auch jene, die nicht ganz schwindelfrei sind, können bedenkenlos die Aussicht genießen.

Bei gutem Wetter, und das hast du in Sydney die meiste Zeit, solltest du zum Schwimmen, Surfen oder einfach nur Sonnenbaden an den Bondi Beach fahren. Er befindet sich etwa sieben Kilometer östlich des Stadtzentrums und ist einer der bekanntesten und beliebtesten Strände bei Surfern in Australien, aber auch weltweit. Zugleich ist das Gebiet ideal geeignet, um mit seinen neuen Bekanntschaften und Freunden aus der Sprachschule ein typisch australisches Barbecue – kurz “Barbie” genannt – an einer der öffentlichen Grillstationen zu veranstalten.

Zum Wandern sind die Blue Mountains, etwa 60 Kilometer westlich von Sydney, der richtige Anlaufpunkt. Spannend zu wissen: 1813 entdeckten die eingewanderten Europäer einen Weg durch dieses Gebirge, erst dann war eine Kolonisierung des Landesinnern möglich. Weitere Highlights unter den australischen Sehenwürdigkeiten sind das Great Barrier Reef und Ayer’s Rock, allerdings sollte man diese Strecke mit der Bahn bewältigen. Allein Sydney und Melbourne liegen fast 900 Kilometer auseinander. Nach Perth sind es knapp 4.000 Kilometer. Daran erkennt man die Dimension dieses Landes. Zum Vergleich: Berlin und München liegen rund 600 Kilometer auseinander.

Sprache verbindet – täglich Englisch sprechen

Nutze die Gelegenheit und sprich während deiner Sprachreise in Sydney so oft Englisch wie du kannst. Abhängig von deinen bisherigen Sprachkenntnissen könnte es dir anfangs vielleicht noch etwas schwer fallen, aber schon nach kurzer Zeit stellst du fest, dass du auf Englisch denkst und dir das Sprechen viel leichter fällt.

Sydney ManlyDabei spielt die richtige Wahl deiner Unterkunft eine entscheidende Rolle. Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten, von einer Privatunterkunft über house sharing bis hin zu Hostels und Hotels kannst du frei entscheiden, wie du während der Reise untergebracht sein möchtest.

Die besten Reisetipps für Sydney bekommst du wahrscheinlich in einer Privatunterkunft bzw. einer Gastfamilie. Dort lebst du zusammen mit echten Sydney-siders und bist bestens informiert, welche Highlights du auf deiner Sydney-Rundreise nicht verpassen solltest. Dabei handelt es sich um ausgesuchte Privathaushalte mit Einzelzimmern, auf Wunsch auch mit eigenem Badezimmer.

Durch den ständigen Kontakt sprichst du automatisch mehr Englisch und kannst direkt deinen neuen Wortschatz in der Praxis anwenden. Ein weiterer Vorteil der Privatunterkunft ist die Halbpension, sodass du morgens und abends gemeinsam mit deiner Gastfamilie beisammen bist. Erzähle von deinem Zuhause in Deutschland, deinem Tag in der Schule, was du tagsüber gesehen hast und stelle deinen Gastgebern viele Fragen. So lernt ihr einander schnell kennen und dein Englisch verbessert sich mit jedem Tag.

Sydney: Reisetipps und Packliste

Für die Einreise nach Australien benötigen deutsche Staatsangehörige ein Visum, das vor Reiseantritt vorliegen muss. Darüber hinaus wird für Touristen und Geschäftsreisende aus der EU das eVisitor Visum angeboten. Es hat eine Gültigkeit von zwölf Monaten und erlaubt dem Inhaber oder der Inhaberin beliebig viele Einreisen, wobei der Aufenthalt jeweils drei Monate nicht überschreiten darf. Wenn du Fragen zur Einreise nach Australien hast, stehen wir dir jederzeit per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung. Darüber hinaus helfen wir dir, einen günstigen Flug für deine Reise nach Sydney zu finden. Auf unserer Webseite findest du alle notwendigen Informationen.

Weitere Sydney Reisetipps: Für deinen Aufenthalt in Australien empfehlen wir dir einen Reiseadapter für Steckdosen Typ I, der auch in Neuseeland und Teilen Südamerikas verwendet wird. Eine internationale Kreditkarte ist ebenfalls nötig, mit ihr kannst du in den meisten Geschäften in Australien bezahlen. Dennoch solltest du bereits bei der Einreise Bargeld bei dir haben. Australische Dollar erhältst du in den meisten Banken in Deutschland.

Beim Kofferpacken solltest du bedenken, dass die Jahreszeiten auf der Südhalbkugel von denen auf der Nordhalbkugel abweichen. Während es in Berlin und München schneit, kannst du in Sydney am Strand liegen und braun werden. Eine gute Sonnencreme ist dabei unabdingbar, bestenfalls kaufst du sie in der Apotheke und achtest auf einen Lichtschutzfaktor von mindestens 50.

Schließlich fehlen nur noch ein paar gute Wanderschuhe, um Sydney und die Umgebung besser zu Fuß erkunden zu können, sowie bequeme Kleidung für verschiedene Wetterlagen. Für den Unterricht sind natürlich Schreibutensilien und ein Vokabelheft hilfreich. Dann heißt es nur noch: Auf ins große Abenteuer!

LAL Team
About