LAL Sprachreisen Blog

Simple Present oder Present Perfect?

Simple Present und Present Perfect sind englische Zeitformen der Gegenwart. Im Deutschen handelt es sich um die einfache Gegenwart (Präsens > simple Present) und die abgeschlossene Gegenwart (Perfekt > Present Perfect). Auf den ersten Blick erscheinen beide Zeitformen sehr ähnlich, allerdings gibt es deutliche Unterschiede. Hier erfährst du, wie Simple Present und Present Perfect richtig verwendet und gebildet werden und in welcher Situation welche Zeitform angebracht ist.

Simple Present und Present Perfect

Das Simple Present wird verwendet, um eine allgemeine Aussage über eine Handlung in der Gegenwart zu treffen, oder wenn eine Handlung regelmäßig stattfindet.

Simple Present
I go to school every day. (Ich gehe jeden Tag zur Schule.)

  • Allgemeine Aussage > every day

I eat lunch at home. (Ich esse zu Hause zu Mittag.)

  • Handlung in der Gegenwart > eat lunch

Present Perfect
They have visited us this weekend. (Sie haben uns dieses Wochenende besucht.)

  • Handlung (gerade erst) abgeschlossen > have visited 

Unterschiedliche Signalwörter

Manchmal kann es schwierig sein, die passende Zeitform zu finden. Dann helfen Signalwörter, denn sie geben einen wichtigen Hinweis darauf, welche Zeitform verwendet werden sollte. Sie sind allerdings keine Garantie, denn mitunter können Signalwörter in mehreren Zeitformen vorkommen. Das gilt etwa für never, das im Simple Past und im Present Perfect möglich ist.

  • I never go out without an umbrella.
    Ich gehe nie ohne Regenschirm raus. > Simple Present
  • We have never traveled to Vienna.
    Wir sind noch nie nach Wien gereist. > Present Perfect
Simple Present
Present Perfect
always (immer) for (seit) > Zeitraum
never (nie) since (seit) > Zeitpunkt
sometimes (manchmal) already (bereits)
seldom (selten) just (gerade)
usually (gewöhnlich) so far (bisher)
often (oft) ever (jemals)
every sunday (jeden Sonntag) never (nie)
every week (jede Woche)
every month (jeden Monat)

Unterschiede beim Bilden der Zeitformen

Beim Bilden von Sätzen im Simple Present und Present Perfect gibt es ebenfalls Unterschiede. Während im Simple Present lediglich das Infinitiv (Grundform des Verbs) verwendet wird, dem in der 3. Person Singular (he, she, it) die Endung –s angehängt wird, bildet man das Present Perfect mit have oder has und dem Past Participle. Es besteht bei regelmäßigen Verben aus dem Infinitiv und der Endung –ed, bei unregelmäßigen Verben aus der dritten Verbform.

Simple Present

  • Infinitiv
  • he, she it Infinitiv + s
  • I love her music. > Ich liebe ihre Musik..
  • He loves her music. > Er liebt ihre Musik.

Present Perfect

  • have oder has past participle (Infinitiv + ed)
  • I have loved her music. > Ich habe ihre Musik geliebt.
  • He has loved her music. > Er hat ihre Musik geliebt.

Englische Zeitformen im Überblick

Vergangenheit Gegenwart Zukunft
Simple Past Simple Present Future I Simple (will)
Past Progressive Present Progressive Future I Simple (going to)
Simple Past Perfect Simple Present Perfect Future I Progressive
Past Perfect Progressive Present Perfect Progressive Future Perfect Simple
Conditional Perfect Simple Conditional I Simple Future Perfect Progressive
Conditional Perfect Progressive Conditional I Progressive
Frank K. - LAL Team
Redakteur bei LAL Sprachreisen - leidenschaftlicher Blogger, der die raue Landschaft Irlands und die endlose Weite Australiens liebt.