LAL Sprachreisen Blog

Brighton Erfahrungsbericht

Jedes Jahr vergibt LAL Stipendien an besonders engagierte Schüler in Zusammenarbeit mit WELTBÜRGER Stipendien.

Das LAL Stipendienprogramm soll besonders motivierten und interessierten Schülern die Möglichkeit bieten, im Herzen von England an einem typisch englischen College seine Sprachkenntnisse weiter auszubauen und die vielseitigen Freizeitaktivitäten auf dem Campus zu nutzen. Bewerben können sich alle Schüler zwischen 11 und 17 Jahren mit hoher Motivation, Freude am Kennenlernen fremder Länder und außerschulischem Engagement. Die auserwählten Stipendiaten sind herzlich dazu eingeladen, einen ausführlichen Erfahrungsbericht zu schreiben, der auf der WELTBÜRGER-Homepage und bei LAL Sprachreisen veröffentlicht wird.

Weltbürger StipDaher freut es uns besonders, dass uns folgender Erfahrungsbericht erreicht hat von Shannon Sophie:

“Der zwei Wöchigen Aufenthalt in Brighton hat mir sehr gut gefallen, denn ich habe nicht nur meine Englisch Kenntnisse verbessert, sondern habe auch viele neue Leute aus verschiedenen Ländern kennengelernt, weswegen ich die meiste Zeit darauf angewiesen war Englisch zu sprechen, was sehr positive Auswirkungen auf mein Englisch hatte. Langeweile gab es nicht, denn es gab die zwei Wochen lang ein vollen Zeitplan. Nach dem wir Unterricht hatten, waren Aktivitäten oder Excursions geplant und abends gab es verschiedene Veranstaltungen bei denen alle Schüler versammelt waren. Bei Problemen hatte man immer einen Houseparent als Ansprechpartner, mit denen man reden konnte. Aber auch mit meine Mitschülern habe ich mich gut verstanden. Da wir sehr kompetente Lehrer hatten die den Unterricht spannend gestalten haben, viel es mir sehr leicht den Stoff zu verstehen. Insgesamt war es eine schöne Erfahrungen.”

Wir danken Shannon Sophie und freuen uns, bald die nächsten Erfahrungsberichte zu lesen und mit euch zu teilen.