LAL Sprachreisen Blog

Australien: Reisetipps für deine Sprachreise

Du möchtest richtig gut Englisch lernen und zugleich in die Ferne reisen? Dann bieten wir dir hier Reisen ans andere Ende der Welt an, nämlich nach Australien! Am besten kombinierst du deinen Sprachurlaub mit einem Auslandssemester oder einem Work and Travel Aufenthalt. Hier erfährst du mehr und bekommst praktische Reisetipps für deinen Aufenthalt in Australien!

Die schönsten Destinationen in Australien

Mit uns kannst du deine Sprachreise nach Australien entweder nach Sydney, Melbourne, Cairns oder nach Perth machen. Die vier Städte sind sehr unterschiedlich und es lohnt sich, gründlich zu recherchieren, bevor du dich auf deine Reise begibst. In dieser Übersicht erhältst du einen ersten Eindruck mit Reisetipps für Australien und wir verraten dir, welche Sehenswürdigkeiten und anderen Highlights dich in den Städten erwarten:

  • Sydney: Dies ist eine der größten Städte in Australien und die Hauptstadt von New South Wales. Sicherlich hast du schon Fotos vom berühmten Opera House gesehen, in dem du tatsächlich Opern und andere Aufführungen anschauen kannst. Es gibt mehrere schöne Strände direkt in der Stadt – etwa Collins Flat Beach oder Bondi Beach – und ein großes kulturelles Angebot. Wenn dir ein wenig Nervenkitzel gefällt, solltest du auf dem Sky Walk vom Sydney Tower laufen, der einen Glasboden hat und einen 360-Grad-Blick auf die Stadt bietet.
  • Melbourne: In Melbourne sind besonders viele Studenten unterwegs, sodass du dich auf eine quirlige, bunte und abwechslungsreiche Stadt freuen darfst. Die zweitgrößte Stadt Australiens befindet sich im Bundesstaat Victoria und erwartet dich ebenfalls mit Stränden sowie mit vielen Naturschönheiten in der Umgebung. In Melbourne findest du zugleich das Zentrum der darstellenden Künste (Arts Centre Melbourne) und die National Gallery of Victoria, in dem Werke von nationalen Künstlern ausgestellt sind. Melbourne bietet gerade im australischen Sommer ein gemäßigteres Klima als etwa Sydney oder Cairns.
  • Cairns: Du tauchst gern? Dann bist du in Cairns richtig, denn von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Great Barrier Reef. Natürlich wird die Natur streng geschützt, aber du kannst trotzdem nach Herzenslust schnorcheln oder tauchen, um die bunten Fische zu bestaunen. Es gibt ein spannendes Museum über die Geschichte der Aborigines in der Stadt und in der näheren Umgebung findest du den Daintree National Park vor. In diesem ist von Regenwald über Strände bis hin zu Schluchten alles vertreten!
  • Perth: Diese Stadt im Westen von Australien hat den Ruf, besonders isoliert zu sein. Dementsprechend kannst du dich hier ganz auf die spektakuläre Natur konzentrieren, und natürlich auf deinen Englischunterricht! Schwimme im Indischen Ozean oder folge den Australien Reisetipps deiner Sprachschule, um das Outback zu erkunden.

Tipps zum Englischlernen in Australien

In allen vier Städten bieten wir dir attraktive Pakete für eine Sprachreise. Da der Flug nach Australien lange dauert, empfehlen wir dir, gleich für eine längere Zeit zu bleiben. Zum Beispiel könntest du einen mehrwöchigen Sprachkurs nutzen, um dich zu akklimatisieren, bevor du mit Work and Travel weiter durch das Land reist und beispielsweise den berühmten Ayer’s Rock erkundest. Wir unterstützen dich dabei, schnell in Kontakt mit der lokalen Kultur zu kommen und täglich auch außerhalb der Sprachschule Englisch zu sprechen, indem du bei einer Gastfamilie bzw. in einer Privatunterkunft wohnst. Abhängig vom Standort stehen auch Studentenunterkünfte, Sharehouses und Schulresidenzen zur Verfügung, in denen du direkt Kontakt zu Gleichaltrigen und anderen Sprachschülern findest.

In den meisten Unterkünften erhältst du Frühstück und Abendessen, sodass du direkt mit den Australiern ins Gespräch kommst! Außerdem wirst du schnell sehen, dass die “Aussies” sehr offen, freundlich und lustig sind. Bei einem Barbecue am Strand oder einer anderen sozialen Gelegenheit wirst du schnell neue Bekanntschaften und Freunde finden. Unser Australien Reisetipp lautet daher, möglichst viele der von der Sprachschule angebotenen Aktivitäten wahrzunehmen, um dein Englisch in verschiedenen Situationen zu üben und viele Menschen kennenzulernen.

Australien Reisetipps und Packliste

Sobald du deine Sprachreise nach Australien mit uns gebucht hast, kann die Vorfreude losgehen. Die verbleibende Zeit solltest du nutzen, um dich optimal vorzubereiten. Wichtig ist, dass du ein Visum für Australien hast. Dieses muss vor Reiseantritt eingeholt werden. Für Touristen aus Deutschland gibt es laut Auswärtigem Amt ein eVisitor Visum mit einer Gültigkeit von zwölf Monaten. Innerhalb dieser Zeit kannst du beliebig oft nach Australien einreisen, allerdings jeweils nur mit einer Dauer von maximal drei Monaten.

Wenn du zusätzlich einen Work and Travel Aufenthalt oder ein Auslandssemester in Australien planst, solltest du das Working Holiday Visum oder das Studentenvisum beantragen. Nützlicher Reisetipp für Australien: Du brauchst einen Adapter für deine elektrischen Geräte und eine internationale Kreditkarte. Du kannst in Australien fast überall mit Kreditkarte bezahlen, aber trotzdem schadet es nicht, wenn du ein paar australische Dollar bei dir hast oder vor Ort abhebst.

Die passende Kleidung hängt ganz von der jeweiligen Jahreszeit ab. Am besten recherchierst du vor der Abreise, wie die Wettervorhersage für die nächsten Wochen ausfällt. Denke daran, dass die Jahreszeiten in Australien umgekehrt sind! Außerdem ist die Sonneneinstrahlung oft höher, weshalb unser Reisetipp lautet: Nimm eine Sonnencreme aus der Apotheke mit LSF 50 oder mehr mit. Auch ein guter Sonnenhut und dünne, langärmelige Kleidung sind sehr zu empfehlen. Dann fehlt nur noch ein leeres Vokabelheft, das du schnell füllen wirst, und dein Abenteuer kann beginnen.

Hier findest du weitere Einzelheiten über deine Sprachreise nach Australien.

LAL Team
About