LAL Sprachreisen Blog

Happy Birthday: 25 Jahre LAL Fort Lauderdale

Die LAL Sprachschule in Fort Lauderdale hatte vor Kurzem allen Grund zu feiern, denn: Der 25. Geburtstag stand an! Seit einem Vierteljahrhundert sorgen die LAL-Kollegen in Florida dafür, dass Sprachschüler aus aller Welt ihre Sprachkenntnisse in Englisch verbessern und gleichzeitig eine unvergessliche Zeit mit unterschiedlichen Freizeitaktivitäten und Ausflügen im Sunshine State erleben können.

25 Jahre LAL Sprachschule Fort Lauderdale: Feier im InnenhofKlar, dass so ein Anlass nicht ohne eine Party auskommt. Mit Sekt, Leckereien und Live-Musik feierten Mitarbeiter, Sprachschüler, Gastfamilien, Ehemalige, Freunde und Partner tagsüber zusammen das Jubiläum in den Räumlichkeiten der Sprachschule und stießen auf die nächsten 25 Jahre von LAL Fort Lauderdale an.

 

 

Von der kleinen Sprachschule zum Sprachausbildungszentrum

1992 war das Geburtsjahr der LAL Sprachschule Fort Lauderdale. Zu Beginn kamen hauptsächlich deutsche Sprachschüler, um ihre Englischkenntnisse mit einem Standard- oder Intensivkurs zu verbessern. Jetzt ist aus der anfangs relativ kleinen Sprachschule ein großes Sprachausbildungs- und Prüfungszentrum für Schüler und Erwachsene geworden, das jährlich von mehreren Hundert Studenten aus der ganzen Welt besucht wird. Einer der größten Erfolge feierte die LAL Sprachschule Fort Lauderdale im Jahr 2014: Sie wurde offizielles Cambridge Prüfungszentrum.

Der "Tree of Life" der LAL Sprachschule Fort Lauderdale
25 years and growing: Sprachschüler verewigten sich auf dem „Tree of Life“ der LAL Sprachschule Fort Lauderdale

Das Kursangebot ist im Laufe der 25 Jahre stetig gewachsen, so dass heute nicht nur Standard- und Intensivkurse gebucht werden können, sondern auch spezielle Sprachkurse wie ein Cambridge oder ein TOEFL Kurs zur Prüfungsvorbereitung, Business Englisch Kurse und fachspezifische Sprachkurse für Ingenieure oder Luftfahrtpersonal. „Die klassischen Sprachkurse, Standard und Intensiv, sind heutzutage immer noch sehr gefragt“, sagt Martin Slater, Executive Manager bei LAL Fort Lauderdale. Jedoch beobachtet Slater, dass die Cambridge Prüfungskurse und die Business Englisch Kurse bei Sprachreisenden immer beliebter werden.

Wichtige Punkte: Unterkunft & Freizeit

Auch das Angebot der Unterkunfts- und Freizeitmöglichkeiten wurde im Laufe der Jahre stetig erweitert, um den Ansprüchen der Sprachschüler gerecht zu werden und ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bescheren. „Wir möchten, dass unsere Sprachschüler während ihres Aufenthaltes die besten und beliebtesten Reiseziele in Süd- und Zentralflorida kennenlernen“, sagt Slater. „Deswegen bieten wir ihnen unter anderem Ausflüge in die Everglades, zu den Florida Keys, zur Sawgrass Mills Mall, der größten Outlet-Mall von Florida, oder nach Orlando an.“

Ziel der LAL Sprachschule: Erwartungen übertreffen

Alex Perkins (links, CEO der LAL Language Centres) und Martin Slater (Executive Manager der LAL Sprachschule Fort Lauderdale)
Alex Perkins (links, CEO der LAL Language Centres) und Martin Slater (Executive Manager der LAL Sprachschule Fort Lauderdale)

Was sich LAL Fort Lauderdale für die nächsten 25 Jahre vorgenommen hat? Laut Slater will die Schule ihren Sprachschülern weiterhin exzellenten Kundenservice und ausgezeichnete Sprachlern- und Freizeitmöglichkeiten zum Bestpreis anbieten. Aber das Wichtigste: „Wir werden uns weiterhin darum bemühen, dass die Erwartungen der Studenten nicht nur erfüllt, sondern übertroffen werden! Wenn sie nach Hause zurückkehren, sollen sie eine neue Sprache gelernt oder ihr Englisch verbessert und die besten Seiten Floridas, einschließlich der Menschen, der Kultur und der weltberühmten Sehenswürdigkeiten, kennengelernt haben“, fügt Slater hinzu.

 

Valerie T. - LAL Team
Portal- und Contentmanagerin bei LAL Sprachreisen - hegt eine große Leidenschaft für Blogs, Digitales, Social Media und Reisen.