Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Mehr Informationen

         
  1. Standardkurse
Sprachreise finden
Sprachreisen für Schüler

Standardkurse für Schüler

Standardkurs

Unterricht: i.d.R. 20 Lektionen pro Woche | Level: Anfänger / Grundstufe bis Fortgeschrittene

Balance zwischen Sprache und Urlaub

Unser Standardkurs besteht in der Regel aus vier Lektionen Unterricht pro Tag. Es werden gezielt lebendige und interessante Übungen zur Förderung von Grammatik, Hörverständnis, Kommunikation, schriftlichem Ausdruck sowie Vokabeltraining durchgeführt. So wird der Unterricht spannend gestaltet und macht Euch für die gestiegenen Anforderungen im Fremdsprachenunterricht der Schulen fit.

Schließen

Freizeitpaket inklusive

Fun, Sport & Action: z.B. Talentwettbewerb, Fußball, Schwimmen, Theater oder Fotografie

Ausflüge: z.B. Bootsausflüge, Stadterkunden, Shopping-Touren oder Museumsbesuche

Abendaktivitäten: z.B. Disco-Nights, Nachtwanderungen, Barbecue Abend oder DVD Abende

zur Sprachauswahl
Spracherfolg mit LAL
  • Internationale Klasse
    dadurch wendet Ihr die Fremdsprache automatisch an, im Klassenzimmer und bei zahlreichen inkludierten Freizeitaktivitäten.
  • Kleine Klassengrößen
    bei maximal 12-15 Teilnehmern kommt jeder zu Wort und die Kommunikation wird optimal gefördert.
  • Homogene Lerngruppen
    mit dem Einstufungstest wird sichergestellt, dass jeder in der für Ihn passende Leistungsgruppe unterrichtet wird.
  • Unsere motivierten uns ausgebildeten Lehrer
    verstehen jede Menge Spaß aber überhaupt kein Deutsch!
  • Abgestimmtes Lernmaterial
    zu Beschleunigung des Lernerfolges. LAL Schools verwenden z.B. ein eigens entwickeltes Lernmaterial und Kursbücher
  • Online Unterstützung
    bleib mit uns connected, tausche Dich mit anderen Schülern aus und erhalte wertvolle Tipps.

Warum lohnen sich Sprachkurse für Schüler im Ausland besonders?


Die Welt rückt zusammen. In Zeiten der Globalisierung und offenen Grenzen wird es auch für Schüler immer wichtiger, neue Sprachen zu lernen und am Ende auch perfekt zu beherrschen. Die Aussicht darauf, einige Zeit im Ausland zu verbringen, ist attraktiv und sehr erstrebenswert. So lassen sich Schulferien perfekt mit einem Aufenthalt und einem Sprachurlaub verbinden. Der Mehrwert ist hoch: Schüler, die einige Wochen in einem anderen Land verbringen und gleichzeitig eine Sprachschule besuchen, profitieren auf vielfältige Weise. Selbstverständlich steht Spaß im Vordergrund und das gilt auch für den jeweils gewählten Sprachkurs. Lernen soll Freude bereiten. Ihr wollt in die Ferne schweifen und gleichzeitig Sprachen lernen? Gerne erläutern wir euch die Vorteile einer Sprachreise.

 

Freizeitspaß und Sprachen lernen

 

Am Anfang steht natürlich die Wahl des gewünschten Sprachkurses und damit auch die Suche nach dem geeigneten Ferienziel. Wer Englischkenntnisse in London auffrischen möchte oder einen Sprachkurs in Paris bucht, lernt nicht nur spannende Weltmetropolen kennen, sondern Land und Leute gleich dazu. Viele Sprachschulen haben sich darauf spezialisiert, zu den jeweiligen Sprachkursen ein Freizeitpaket inklusive zu bieten. Ein attraktiver Ferienort, Freizeitveranstaltungen mit Jugendlichen aus der ganzen Welt und ein attraktives Sprachkursangebot - mit dieser Kombination wird Lernen zum Vergnügen. Während der Sprachkurse für Schüler sorgen erfahrene Lehrkräfte dafür, dass Schüler aus unterschiedlichen Ländern Grundlagen der jeweils angebotenen Sprache in relativ kurzer Zeit erlernen. Auch Sprachkurse für Schüler, die bereits vorhandenes Wissen auffrischen oder erweitern möchten, werden geboten. Eine Vielzahl an Kursarten, kleine Klassengrößen, perfekt abgestimmtes Lernmaterial, online Unterstützung und ein abschließendes Sprachzertifikat bieten einen hohen Anreiz, auch in den Ferien zu lernen.

 

Auf den Sprachkurs kommt es an

 

Wer neue Sprachen lernen möchte, schätzt zudem eine internationale Klasse. So lernen Schüler nicht nur Land und Leute kennen, sondern Jugendliche aus der ganzen Welt. Nicht selten resultieren daraus langjährige Freundschaften, die dank Medien und sozialer Netzwerke wie Twitter, Facebook & Co. oftmals jahrzehntelang gepflegt werden. Im Angebot stehen unterschiedliche Kurse, die sich nach Alter und Vorkenntnissen, aber auch nach dem jeweiligen Ziel richten, das ein Schüler erreichen möchte. Ein Standardkurs etwa läuft in der Regel über mehrere Wochen. Standardkurse für Anfänger oder Fortgeschrittene vertiefen zunächst das vorhandene Wissen und bauen dann solide und konzentriert auf diesem Fundament auf. Darüber hinaus werden Grammatikregeln trainiert und die Aussprache verbessert. Je nachdem, wie lange die Ferien andauern und wie hoch ihr eure Ziele steckt, kann dies der perfekte Sprachkurs für euch sein.

 

Sprachkenntnisse deutlich verbessern

 

Ein Intensivkurs hingegen richtet sich an Schüler, die innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums schnell zu einem höheren Level kommen möchten. Es gibt diese Kurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Entsprechend ist auch der zeitliche Aufwand höher, den ihr hierfür investiert. Ebenfalls im Angebot ist ein spezieller Juniorkurs. Er richtet sich ganz nach den Bedürfnissen von Schülern ab etwas acht Jahren und berücksichtigt den Anfängerstatus. Ihr wollt ganz besonders schnell ein bestimmtes, ehrgeiziges Sprachziel erreichen? In solchen Fällen kann durchaus auch Einzelunterricht die beste Wahl sein. Auf welchen Sprachkurs am Ende die Wahl auch fällt - gute Sprachschulen führen in jedem Fall zunächst eine Sprachtest durch. Erst auf dieser Grundlage lässt sich der Einstieg in den passenden Sprachkurs empfehlen. Wer dann noch einen Top-Ferienort ausgewählt hat, erlebt garantiert eine herrliche Ferienzeit und kehrt mit erstklassigen Sprachkenntnissen in die Heimat zurück.

Katalog 2017 gratis bestellen! Unseren aktuellen Sprachreisenkatalog für Schüler und Erwachsene jetzt bestellen!

England-Frühlingsspecial

50 € Rabatt pro Woche auf Schülersprachreisen & auf Sprachreisen für Erwachsene mit Privatunterkunft bei Buchung bis 31.03.2017 z.B. 1 Woche Schülersprachreise in Brighton ab 940 €

jetzt buchen